Head mit Logo
Deutsch | English
AKTUELL
MORBUS BASEDOW
EUGOGO
PUBLIKATIONEN
TEAM
ÄRZTE
LINKS
KONTAKT
AGB



SYMPOSIUM ON TED
ADMEDICO
Augenzentrum AG
Fährweg 10
CH-4600 Olten
beim Kantonsspital
Haus M/Eingang West/1.OG
Tel. +41 62 206 87 37
Fax +41 62 206 87 38
Mail
info@basedow.ch

Charta von basedow.ch

 


MISSION STATEMENT

Der Einfachheit halber wurde im folgenden Text die männliche Form verwendet. Diese soll aber selbstredend analog auch für weibliche Personen gelten.

Die endokrine Orbitopathie (EO) ist eine relativ seltene und schwierig zu behandelnde Erkrankung. Viele Behandlungsmodalitäten wurden keiner rigorosen, evidenzbasierten wissenschaftlichen Prüfung unterzogen. Ein wesentlicher Grund für den Mangel zur Überprüfung und Verbesserung der Behandlungsqualität ist die Tatsache, dass nebst der fehlenden nationalen Datenlage kein schweizerisches Zentrum alleine genügend grosse Patientenzahlen aufweisen kann, um ausreichend gewichtete (powered), randomisierte klinische Studien durchzuführen.

Basedow.ch wurde durch Spezialisten verschiedener Zentren gegründet, welche sich auszeichnen durch langjährige Erfahrung in der Behandlung von Patienten mit EO, in einem multidisziplinären Netzwerk organisiert sind, sich durch wissenschaftliche Arbeiten zu diesem Krankheitsbild ausweisen können und als regionale oder nationale Referenzzentren gelten.

Basedow.ch ist ein Konsortium von Klinikern (Endokrinologen, Ophthalmologen, Nuklearmedizinern, Radiologen, Gesichts- und Kieferchirurgen, Otorhinolaryngologen, endokrinen Chirurgen), welche sich der Verbesserung der Behandlungsqualität von Patienten mit EO in einem multidisziplinären und wissenschaftlichen Kontext verpflichtet haben. Seit 2005 ist basedow.ch Mitglied der European Group On Graves’Orbitopathy (EUGOGO). Die Charta von basedow.ch ist daher an die Charta von EUGOGO gebunden und mit dieser übereinstimmend.

 

ZWECK

Basedow.ch bezweckt:

  • durch kollaborative wissenschaftliche Grundlagen- und klinische Forschung zum besseren Verständnis der Pathogenese der EO und der Behandlung von Patienten mit EO beizutragen
  • zur Verbesserung der Aus- und Weiterbildung des in die Behandlung von Patienten mit EO involvierten medizinischen Personals beizutragen
  • Mittel für die Finanzierung seiner Aktivitäten zu generieren

 

MITGLIEDSCHAFT

Ein Antrag zur Mitgliedschaft von Zentren / Spezialisten bei basedow.ch wird durch das Executive Committee (EC) geprüft. Der Antragsteller muss ein besonderes Interesse an der EO nachweisen, sich dem vernetzten, multidisziplinären Behandlungsprinzip (Joint Clinics) von basedow.ch und EUGOGO (European Group on Graves’Orbitopathy) verpflichten, die übereinstimmende und korrekte Handhabung der EUGOGO case record forms (CRF’s) nachweisen und Mitglied eines regionalen oder nationalen Referenzzentrums sein. Der Antrag auf Mitgliedschaft bei basedow.ch erfolgt auf einem vorgedruckten Antragsformular an den Sekretär und wird am nächstfolgenden EC-Meeting behandelt. Das EC beschliesst über Annahme oder Ablehnung des Antrags. Vor Aktivierung der Mitgliedschaft muss der Applikant einen EUGOGO-Teaching-Course absolvieren, sowie CRF’s von 10 konsekutiven Patienten einreichen, um Kompetenz und Einheitlichkeit des klinischen Assessments sicherzustellen. Neuen Mitgliedern wird ein provisorischer Mitgliedstatus von 2 Jahren verliehen. Die definitive Aufnahme als Vollmitglied von basedow.ch erfolgt nach Ablauf der zweijährigen, provisorischen Mitgliedschaft, sofern das EC den bisherigen Beitrag des Neumitgliedes zur Arbeit von basedow.ch als qualitativ und quantitativ ausreichend befindet.

Mitglieder des EC, welche ihre Funktion im EC oder ihre Mitgliedschaft bei basedow.ch niederlegen möchten, müssen ihren Nachfolger dem EC im Voraus mitteilen und diesen schriftlich vorstellen (CV und kurze Würdigung der bisherigen Leistungen auf dem Gebiet der EO). Der designierte Nachfolger muss einen EUGOGO-Teaching-Course besuchen und es sollte eine gemeinsame Übergangszeit von mindestens einem basedow.ch EC-Meeting sichergestellt sein, um die Ablösung des Demissionärs zu gewährleisten.

Eine Mitgliedschaft bei basedow.ch für Patienten und private natürliche/juristische Personen ist nicht möglich, obwohl basedow.ch Verbindungen und Kontakte zu Patientenorganisationen und Selbsthilfegruppen hat. Basedow.ch ist finanziell unabhängig und hat auch keine sonstigen materiellen und/oder immateriellen Verpflichtungen mit privaten/öffentlichen Personen/Institutionen, inklusive pharmazeutischen Unternehmungen, welche zu Abhängigkeiten führen könnten. Basedow.ch hat über seine Mitglieder Kontakte zu nationalen und internationalen Organisationen und Fachgesellschaften im Bereich verschiedener Fachgebiete, insbesondere im Bereich der Endokrinologie und der Ophthalmology. Basedow.ch ist zudem Mitglied bei EUGOGO und vertritt dort die schweizerischen Anliegen und Interessen.

 

EXECUTIVE COMMITTEE

Basedow.ch wird geleitet und geführt durch ein Executive Committee (EC) in welchem Mitglieder der verschiedenen Mitgliederzentren vertreten sind. Jedes Zentrum ist durch zwei Vertreter im EC vertreten, in der Regel einen Endokrinologen und einen Ophthalmologen. Jedes Zentrum kann bei Bedarf und zeitlich limitiert durch weitere basedow.ch Mitglieder im EC vertreten sein, wenn dies im klinischen und/oder wissenschaftlichen Interesse von basedow.ch liegt. Über eine Aufnahme entscheidet abschliessend und ausschliesslich das EC.

Das EC wird geleitet durch den Vorsitzenden (Chairman), welcher durch einen Sekretär und einen Kassier unterstützt wird. Eine Amtszeit für Vorsitzenden, Sekretär und Kassier gilt für drei Jahre und kann um maximal zwei Amtsperioden verlängert werden. Vorsitzender, Sekretär und Kassier müssen durch das EC zur Wahl vorgeschlagen und mit einer absoluten Mehrheit von diesem gewählt werden. Die Aufgabe des Vorsitzenden ist die Vertretung von basedow.ch und dessen Interessen nach aussen, die Organisation von mindestens zwei Versammlungen des EC pro Kalenderjahr, die Leitung der Executive Meetings und die Kommunikation mit den Mitgliedern. Es obliegt der Pflicht und Verantwortung des Vorsitzenden, zusammen mit dem Sekretär und dem Kassier die finanziellen Interessen von basedow.ch ordnungsgemäss und den geltenden Gesetzen entsprechend zu wahren. Der Sekretär ist verantwortlich für die ordnungsgemässe Verfassung und zeitgemässe Zustellung der Sitzungsprotokolle zu Handen der Mitglieder des EC, die Abwicklung von Aufnahmgesuchen und den Schriftverkehr (Korrespondenz) mit aussenstehenden Personen und Institutionen. Der Kassier ist verantwortlich für die ordnungsgemässe Rechnungs- und Buchführung, sowie für die Abwicklung des Bankverkehrs. Er berichtet an jedem Executive Meeting über den aktuellen Kontostand und verfasst per 31. Dezember jährlich einen Kassabericht. Kassabericht und Bilanz werden jeweils durch zwei Revisoren aus den Reihen des EC geprüft, welche durch das EC vorgeschlagen und mit einfacher Mehrheit gewählt werden.

Mitglieder des EC, welche drei aufeinanderfolgenden EC-Meetings fernbleiben, können vom EC suspendiert, oder ausgeschlossen werden, nachdem ihnen zuvor rechtliches Gehör verschafft worden ist. Ihr Zentrum, welches sie im EC vertreten, kann ebenfalls suspendiert werden, wenn nicht innert zweier aufeinander folgender EC-Meetings ein geeigneter und wählbarer Nachfolger nominiert werden kann.

Das EC handelt und entscheidet immer nach den Prinzipien des Konsens. Wenn kein Konsens gefunden werden kann, wird der Entscheid in einer Abstimmung mittels absolutem Mehr getroffen. Eine Ausnahme bildet die Änderung der Charta, wozu eine ¾-Mehrheit aller EC-Mitglieder erforderlich ist. Jedem akkreditierten Zentrum stehen im EC zwei Stimmen zu. Eine Stimmabgabe durch Stellvertretung ist nicht möglich.